Lombardei

9,29 €

2018 Lugana DOC Limne  Tenuta Roveglia
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

LUGANA DOC LIMNE TENUTA ROVEGLIA Gambero Rosso
LIMNE Weisswein online Kaufen Trauben Duemilavini
Tenuta Roveglia Günstig weinlieferservice Stelle Veronelli
87 Punkte
IWC 
IWSC 
 Luca Maroni
Bronzemedallie
Silbermedallie 

Leuchtende, strohgelbe Farbe, Der Wein besitzt die besten Eigenschaften der Lugana - Region: eine kräftige Struktur, einen delikaten Duft und erlesene Aromen. Mit seinem trockenen, leicht herben Bittermandelgeschmack ist dieser Wein perfekt zu Vorspeisen, Fisch und als Aperitiv. 

14,40 €

2017
Brolettino Lugana Doc - Ca' dei Frati


Es ist der Wein unserer großartigen einheimischen Rebsorte: die Turbiana-Rebe. Die gelesenen Trauben, die bis Mitte Oktober voll gereift geerntet werden und der geeignete Boden ermöglichen uns ein gut strukturiertes Produkt mit großer Alterungsfähigkeit. Beim Trinken kommt seine Komplexität zum Vorschein. In der Nase zeigt er einen Hauch von reifen Früchten, Pfirsichen, gelben Äpfeln, fleischigen Rosen mit frischen und Balsamico-Noten. Am Gaumen ist er gut strukturiert, begleitet von guter Säure und den charakteristischen Würze, den Gaumen vollständig reinigt, der von feinen Düften überfallen wird.

44,99 €

2012
Pietro Dal Cero Amarone della Valpolicella DOCG Ca dei Frati


Die rubinrote Farbe entführt dank ihres Timbres und ihrer Intensität. Das Ergebnis ist üppig mit einer köstlichen Sauerkirschmischung, die sich mit Schokoladennoten und süßen Gewürzen vermischt. Die Feinheit erhöht die blumige Komponente der purpurnen Rose. Balsamische Noten stechen mit einem Hauch von Sternanis und wildem Steinquendel immer überzeugender hervor, Die Tertiärelemente sind fein und lassen angenehme Noten von Arabica und sanftem Tabak erahnen. Bei Tisch findet er seinen höchsten Ausdruck zu würzigem Käse, lang gegartem Fleisch, Schmorbraten und Wild.

108,00 €

2011
Magnum 1,5 Liter Pietro Dal Cero Amarone della Valpolicella DOCG Ca dei Frati


Die rubinrote Farbe entführt dank ihres Timbres und ihrer Intensität. Das Ergebnis ist üppig mit einer köstlichen Sauerkirschmischung, die sich mit Schokoladennoten und süßen Gewürzen vermischt. Die Feinheit erhöht die blumige Komponente der purpurnen Rose. Balsamische Noten stechen mit einem Hauch von Sternanis und wildem Steinquendel immer überzeugender hervor, Die Tertiärelemente sind fein und lassen angenehme Noten von Arabica und sanftem Tabak erahnen. Bei Tisch findet er seinen höchsten Ausdruck zu würzigem Käse, lang gegartem Fleisch, Schmorbraten und Wild.